Biscotti – Leckere Keks zum Kaffee


Für mich sind das sehr gefährliche Keks, die man ißt, ißt, ißt… (deswegen gefährlich 🙂 ). Am besten schmecken sie nach dem Mittagessen mit dem süßen Wein. Sie schmecken auch wunderbar mit dem Kaffee oder Tee. Der Vorteil der Keks ist, dass man sie längere Zeit in eine geschloßene Dose bewahren darf.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 1 TL Vanillezucker
  • 0,5 Glas Zucker
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1,5 Glas Mehl
  • 1 Glas zerhackene Bitterschokolade
  •  0,5 Glas halbierten Nüsse

Das Mehl zusammen mit dem Backpulver vermischen. Die Eiweiße ins trockene Rührgefäß geben und den Eischnee schlagen (ich mache das mit einer Küchenmaschine). Dann (beim Schlagen des Eischnees) den Zucker und am Ende die Eigelbe hinzufügen. Alles zusammen mischen und die Schokolade und Nüße geben. Am besten zwei flache Rollen formieren und mit nassen Händen glätten. Danach den Backofen erhitzen und backen 30 Minuten bei 180 Grad. Nach 15 Minuten  ca. 1 cm-dicke Scheiben schneiden und danach weitere 10 Minuten backen 😉

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

2 comments on Biscotti – Leckere Keks zum Kaffee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.