Erdbeerkuchen


Die Erdbeeren-Saison 2012 hat begonnen und Erdbeere sind meine Lieblingsfrüchte. Der Kuchen ist zart und wie meine Tante Marika gesagt hat: „Einfach lecker!“ 🙂

Zutaten für den Teig:

  • 26 dag Puderzucker (25 dag geht auch 🙂 )
  • 26 dag Weizenmehl (25 dag geht auch 🙂 )
  • 4 Eier,
  • 10 EL Olivenöl,
  • 8 EL warmes Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 kg Erdbeeren
  • 1 Packung Götterspeise

Die Eigelbe mit dem Puderzucker verrühren (ich werfe das in die Küchenmaschine hinein und mixe 🙂 ) und das warme  und gemischte, mit dem Olivenöl, Wasser eingießen. Danach das Mehl mit dem Packpulver mischen. Am Ende das Eiweiß zu Schnee schlagen und sehr langsam mischen. Das Kuchenblech mit dem Backpapier bedecken, den Teig ins Blech umgießen und die Erdbeeren legen. Den Backofen auf 180 Grad einstellen und ca. 40 Minuten backen (bis der Kuchen schöne Farbe bekommt). Die Götterspeise nach dem Rezept auf der Packung vorbereiten. Die fast erstarrte Götterspeise in den Kuchen eingießen.

Lasst es Euch schmecken!

Print Friendly, PDF & Email

1 comment on Erdbeerkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.