Hähnchenbrust in Kürbis- und Sonnenblumenkerne mit der Kohl-Rohkost nach „Oma Tunia“


Es wurden schon ein tausend Arten für Hähnchenbrust-Vorbereitung erfunden. Das ist eine schnelle, einfache und vor allem gesunde Vorbereitung zum 1001 Mal. Ich empfehle.

Zutaten für die Fleischvorbereitung:

  • Hähnchenbrüste
  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
  • Semmelbrösel
  • Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 dag Gouda-Käse (mit Emmentaler-Käse geht es auch)

Zutaten für die Kohl-Rohkost:

  • 1 Kohlkopf,
  • 1 Möhre,
  • 1 Apfel,
  • 1 Salzgurke (muss nicht eingefügt werden)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ein bisschen Zucker (je nach Geschmack)

Den Semmelbrösel mit den Kürbis- und Sonnenblumenkerne mischen („die Mischung“). Gesalzenes und gepfeffertes Ei vermischen. Das Fleisch waschen, zerbrechen und ins Ei und in die Mischung panieren. Das Kuchenblech mit dem Backpapier bedecken und das vorbereitende Fleisch legen. Den Backofen auf 200 Grad einstellen und ca. 20 Minuten backen. Nach der Zeit das gebackene Fleisch mit Käse bestreuen und zusätzlich 2 Minuten im erhitzten Backofen liegen lassen.

Den Kohl schneide, salzen, pfeffern, drücken und für ca. 1 Stunde abstellen. Nach der Zeit den Kohl abgießen. Eine Möhre, einen Apfel (und eine Gurke) hinzufügen. Das Olivenöl hinzufügen und mit dem Pfeffer würzen. Fertig! 🙂

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.