Sahnecremeschnitte ohne Backen


Es wird immer wärmer, sommerlicher und wir wollen weniger Zeit zu Hause verbringen, im Besonderen in der Küche. Ich persönlich liebe schnelle und leckere Kuchen ;-), und das ist eine sehr schnelle Sahnecremeschnitte ohne Backen. Ideal für Puddingliebhaber 🙂 Mein Mann wollte nach dem ersten Stück sofort ein zweites Stück nehmen (das erste war ziemlich groß und er konnte nicht hungrig sein), deshalb darf ich Euch den Kuchen mit reinem Gewissen empfehlen. Das Rezept ist für eine Form (Maße: 20 cm x 25 cm).

Zutaten:

  • eine große Packung Butterkekse
  • 5 Gläser Milch
  • 200 g Butter
  • 5 EL Weizenmehl
  • 4 EL Kartoffelmehl
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 10 EL Zucker
  • 5 Eigelbe
  • Vanillepudding oder Sahnepudding
  • Ein paar Stücke Bitterschokolade und weiße Schokolade (am Ende auf den Kuchen verteilen)

Das Blech mit Backpapier auslegen (das Schneiden des Kuchens wird dadurch später einfacher) und dann die Hälfte der Butterkekse auslegen.

Masse:

4 Gläser Milch mit Zucker und Butter aufkochen. Die restliche Milch zusammen mit anderen Zutaten mixen und in die kochende Milch geben. Kräftig mischen oder mixen (ich mixe) und so weiter auf kleiner Flamme kochen, dass eine dicke Masse entsteht. Die heiße Masse auf die vorher ausgelegten Butterkekse schütten und oben draufdie restlichen Kekse auslegen. Die Bitterschokolade sowie weiße Schokolade sehr dünn reiben und auf den Butterkeksen verteilen. Es ist wichtig, dass die Masse noch heiß ist. Die Schokoladeflocken schmelzen nicht, sondern sie werden ganz stabil setzen. Wenn der Kuchen kalt wird, bitte den Kuchen mindestens für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.