Lasagne mit Lachs und…

Die Lasagne ist einfach lecker. Ich muss nicht zusätzlich schreiben, dass die Vorbereitungszeit sehr kurz ist, und mann brät hier nichts 🙂 Ausgezeichnet, als Speise für die Feiern 🙂

Zutaten:

  • Lasagne (breite Nudelplatten)
  • Lachs
  • Käse (z.B. Parmesankäse),
  • paar Weißkohlblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für die Béchamelsauce:

  • 1/3 Butter
  • 2 EL Mehl
  • Eine Prise Salz und Muskatnuss (wenn die Muskatnuss nicht vorhanden ist – kein Problem – die Souce schmeckt immer wunderbar 🙂 )
  • 2,5 Gläser Milch (1 Glas = 250 ml)

Die Weißkohlblätter in kochendes Wasser geben und ca. 3 Minuten kochen. Danach ca. 10 Minuten lassen, bis er weich wird. Den harten Teil von jeden Weißkohlblatt ausschneiden und danach die Blätter in Streifen schneiden. Die Lasagne (Nudelplatten) ca. 1 Minute kochen.

Zubereitung der Béchamelsauce

In schmelzende Butter 2 EL Mehl hinzufügen und mischen. Wichtig: bitte die Butter nicht anbrennen lassen! Danach Milch hinzufügen (ständig mischen) und ein bisschen salzen. Noch ca. 5 Minuten kochen.

Das Gefäs, wo wir die Lasagne vorbereiten werden, mit der Béchamelsauce einreiben, die Nudelplatten legen, die auch mit der Béchamelsauce einreiben :-), den Käse verteilen und die Weißkohlblätter legen. Auf Blätter wieder die Nudelplatten, Béchamelsauce, Käse und Weißkohlblätter geben. Vorsicht! Hier geht es ein bisschen anders 🙂 – danach Nudelplatten, Béchamelsauce, Lachs, Käse, wieder Nudelplatten, Käse und Béchamelsauce geben – das wars 🙂

Das Backofen auf 200 Grad einstellen und ca. 30 Minuten backen.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.